Familienzeit in Linz

Aktualisiert am: 26 Feb 2024 Umzugstipps Städte
Familienzeit in Linz

Linz, eine bezaubernde Stadt, die aber auch für ihre launischen Wetterkapriolen bekannt ist.

Doch keine Sorge, wenn Sie gerade in Linz unterwegs sind oder nach Aktivitäten in der Nähe suchen und das Wetter wieder einmal nicht mitspielt: Es gibt zahlreiche unterhaltsame Indoor-Aktivitäten, die sich besonders für Familienausflüge bei schlechtem Wetter eignen.

Die 10 besten Aktivitäten in Linz:

In Linz verschmelzen beeindruckende Landschaften mit einer pulsierenden Kultur- und Kunstszene.

Aber warum ist diese Stadt gerade der ideale Ort für Familienausflüge?

Neben der malerischen Donau und historischen Bauten bietet die Stadt eine Fülle an kinderfreundlichen Aktivitäten und Attraktionen, die nicht nur die Kleinen, sondern regelmäßig auch die Großen begeistern.

Obendrein ergeben die vorbildhafte Sicherheit und Sauberkeit von Linz ordentliche Pluspunkte. An diesem Ort können Sie entspannen, während Sie gemütlich durch die Altstadt schlendern – immerhin zeichnet sich die Oberösterreichische Landeshauptstadt durch ihre ruhige Atmosphäre aus.

Genauso wenig brauchen Sie sich, wenn Sie Familienzeit in Linz verbringen, keine Gedanken darüber zu machen, hungrig zu sein oder lange nach einem schnellen Mittagessen suchen zu müssen: Egal ob Pizza oder österreichische Spezialitäten – in Linz finden sich jede Menge kinderfreundliche Restaurants.

Nun geht es aber schnurstracks zu unseren Empfehlungen für Ihren Linzer Family-Ausflug:

1. Ars Electronica Center: Erlebniswelt für Technikfans
Für kleine und große Technikbegeisterte ist das Ars Electronica Center ein wahres Entdecker:innen-Paradies. Ausprobieren, Fragen stellen und Erfahrungen sammeln stehen im Mittelpunkt des Familienprogramms. Abwechslungsreiche Touren, kreative Workshops und das interaktive Kinderforschungslabor gehören zu den Highlights! 
 
Besonders empfehlenswert ist das Kinderforschunglabor

Ausflugtipp ins Ars Elecronica in Linz - DasUmzugsteam
2. Voestalpine Stahlwelt: Spannende Einblicke für die ganze Familie
Wie viel Stahl steckt in der Linzer Torte? Habt ihr euch das auch schon mal gefragt? Genau dieser Frage gehen Familien bei der Spezialführung in der voestalpine Stahlwelt nach. Im Zentrum steht die berühmte Torte aus Linz – also genau das Richtige für ein Ausflugsprogramm im Winter. Immerhin handelt es sich bei der „Linzer-Torte“ um einen echten Weihnachts-Klassiker und das Rezept gilt als das älteste bekannte Tortenrezept der Welt.
 
Wie beim Tortenbacken kommt es in der faszinierenden Welt des Stahls auf die Details und die richtige Mischung an. Anders ausgedrückt: Die Erlebnisausstellung veranschaulicht auf leicht verständliche und unterhaltsame Weise die Abläufe von der Rohstoffgewinnung bis zum fertigen Stahlprodukt. Damit ermöglicht die voestalpine Stahlwelt eine spielerische Entdeckung des Industriegiganten. Die familienfreundliche Spezialführung gewährt sogar einen kurzen filmischen Einblick in die Backstube der Firma, die die voestalpine-Mitarbeiter:innen regelmäßig versorgt. Anschließend dürfen die Familien bei einer Verkostung einer echten Linzer Torte naschen. 
 
 
Klassische Familienführungen finden in den Ferien und jeden ersten Samstag im Monat statt.
voestalpine foto - DasUmzugsteam
3. Pöstlingberg: Bahnfahrt mit Aussicht

Ein Ausflug auf den Pöstlingberg ist eine wahre Empfehlung! Denn selbst im Winter erklimmen die beigefarbenen Wagen der Bahn den Berg, um eines der beliebtesten Naherholungsgebiete der Linzer:innen zu erschließen – den Pöstlingberg. Am höchsten Punkt thront die Wallfahrtskirche und bietet bei klarem Winterwetter ein herrliches Panorama über Linz und das Umland. Besonders im Advent kommen Kinder auf ihre Kosten: In der Grottenbahn mit dem Drachenzug können die Kleinen die Zwergerl besuchen, bevor diese in die „Winterferien“ gehen. Aber vor allem sollten Familien bei Schnee nicht die Rodel vergessen! Am Pöstlingberg warten Wiesen und Hänge auf Kinder und Eltern, die bei ausreichender Schneelage ein temporeiches Wintervergnügen versprechen.

2 Erwachsene ziehen Bob hoch. Schlittenfahren am Pöstlingberg - DasUmzugsteam
4. Lentos Kunstmuseum: Kunst und Kultur für die gesamte Familie
Jeden ersten und dritten Samstag im Monat öffnet das „Atelier für Alle“ im Kunstmuseum Lentos seine Pforten. Familien, Kinder, junge Erwachsene, kindische Großeltern und gute Freund*innen sind herzlich eingeladen, sich künstlerisch quer durch die Generationen zu betätigen.
 
Bitte überprüft unter www.lentos.at, ob es für eure Wunschtermine noch verfügbare Plätze gibt.
Zusätzlich gibt es Schwerpunkte, die sich besonders an junge Kunstfans richten. Kindergartenkinder ab 4 Jahren sind im Rahmen von „Los Lentoninios“ im Donauatelier herzlich eingeladen, kreativ zu werden und eigene Kunstwerke zu schaffen.

Neben einem kurzweiligen Rundgang durch die aktuelle Sonderausstellung haben die etwas größeren Kids die Möglichkeit, am Vormittag selbst kreativ zu werden. Jede Woche stehen neue Themen auf dem Kinderprogramm: Experimente mit verschiedensten Materialien, großformatige Malaktionen, das Erproben neuer Drucktechniken zur Herstellung von Collagen und vieles mehr.
5. Eislaufen und Eisdisco: Freies Eisvergnügen oder in der Eishalle
Die gepflegten Eislaufanlagen der Fitnessoase ParkbadErlebnisoase Schörgenhub und Saunaoase Ebelsberg sind der ideale Ort für ein unvergessliches Abenteuer für die ganze Familie. Hier könnt ihr auf großzügigen Eisflächen eure Runden drehen. Für kleine, hungrige Eisläufer bietet das Buffet Speisen und Getränke für zwischendurch an.
 
Wenn die Temperaturen fallen, bedeutet das auch: Es ist wieder Zeit für die Eisdisco! In der Fitnessoase Parkbad und in der Donaupark Eishalle können Discofans zu heißen Beats und coolen Rhythmen über das Eis gleiten.

Empfehlung:
• Beim gemeinsamen Eislaufen könnt ihr euch gegenseitig unterstützen und motivieren, was eine großartige Gelegenheit ist, die Familienbande zu stärken.
2 Kinder beim Eislaufen in Linz - DasUmzugsteam
6. Schlossmuseum Linz: Größtes Universalmuseum Österreichs an einem Ort
Im Linzer Schlossmuseum können Groß und Klein die Natur-, Kultur- und Technikgeschichte Oberösterreichs auf 18.000 m2 erkunden. Das Schlossmuseum ist für Familienbesuche speziell ausgelegt, sodass jeder in der Family etwas Spannendes entdecken kann. Neben der Dauerausstellung gibt es jährlich mehrere Sonderausstellungen, wie zum Beispiel vor Weihnachten das „Krippenfigurensuchspiel“.
 
Jeden ersten Sonntag im Monat ist der Eintritt für Familien frei. Zusätzlich finden regelmäßig Familiennachmittage zu wechselnden Themen statt.
7. Kinderfreude: Spiel und Spaß in der (Winter)Natur

Im Einklang mit der Redewendung "Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur falsche Kleidung" verweisen wir auf die zahlreichen Parks und Grünflächen, die ideale Bedingungen für herrliche Wanderungen in der Stadt oder der Umgebung bieten. Wer die verschneite Natur genießen möchte, findet dies ohne weite Anfahrten. Ein Spaziergang durch die Altstadt ist ebenfalls eine reizvolle Option, und in der Winterzeit verleihen die städtischen Weihnachtsmärkte und das Donauufer Linz einen einzigartigen Charme.

Mutter mit 2 Kinder im verschneiten Wald am Schneemann bauen - DasUmzugsteam
8. Zoo Linz: Tierische Begegnungen

Der Linzer Zoo ist nicht nur im Sommer ein perfektes Ausflugsziel für Tierliebhaber:innen. Hier haben die Kleinen die Möglichkeit, exotische Tiere zu bestaunen und eine Menge über den respektvollen Umgang mit der Tierwelt zu lernen. Während der Sommer die Besucher:innen eher zu den Außengehegen lockt, zieht im Winter besonders das Tropenhaus die Aufmerksamkeit der Zoobesucher:innen auf sich. Hier können Brillenkaimane, Pythons und Affen bei angenehmen Temperaturen beobachtet werden.

Schlange im Linzer Zoo- DasUmzugsteam
9. Virtual Escape: aufregendes Familienabenteuer in der virtuellen Realität
Sollte sich das Wetter bei eurem Ausflug nach Linz nicht von seiner besten Seite zeigen, könnt ihr eure Rätsel- und Denkfähigkeiten im Virtual Escape unter Beweis stellen.
 
Escape Rooms bieten eine fesselnde Herausforderung für die ganze Familie. Innerhalb einer bestimmten Zeit müssen die Spieler:innen gemeinsam Rätsel lösen und Hinweise finden, um aus einem verschlossenen Raum zu entkommen. Dies ist nicht nur ein aufregendes Erlebnis, sondern zugleich eine hervorragende Gelegenheit, Teamwork und Problemlösungsfähigkeiten zu stärken.
 
In Linz gibt es eine Vielzahl von Escape Rooms, die speziell für Kinder und Familien konzipiert sind. Die Escape Rooms in Linz sind für Kinder ab 8 Jahren geeignet, und die Schwierigkeitsstufe variiert je nach Raum.
 
Details zu den Räumen und vieles mehr findet ihr unter: https://www.virtual-escape.games.
 
Empfehlung: Wenn ihr als Familie gemeinsam agieren möchtet, bieten Escape Rooms dafür eine großartige Gelegenheit. Ihr müsst euch gegenseitig unterstützen und gut miteinander kommunizieren, um all die Rätsel zu lösen.
10. Kuddelmuddel: Das Kinderkulturzentrum für alle
Bilderbuchkino, Theaterstücke, Musik- und Kreativwerkstätten – das Kinderkulturzentrum Kuddelmuddel in Linz lässt die Herzen von Kindern jeden Alters höherschlagen! Und egal, ob die Sonne scheint oder es regnet, hier haben junge, kreative Menschen die Möglichkeit, ihre künstlerischen Fähigkeiten auf ganz neue Art zu erproben und dabei jede Menge Spaß zu erleben.
 
Besonders in der Vorweihnachtszeit zaubert das Kinderzentrum ein wunderbares Kinderprogramm aus dem Hut, wie zum Beispiel Figurentheater, Bilderbuchkino, Musik- und Kreativwerkstätten oder den Fernsehkasperl.

Kasperltheater in Linz- Kuddelmuddle- Dasumzugsteam

Familienzeit in Linz – Fazit:

Die Zeit mit der Familie ist kostbar. In Linz und Umgebung können Sie gemeinsam unvergessliche Abenteuer erleben und bleibende Erinnerungen schaffen. Also worauf warten Sie noch? Packen Sie Ihre Koffer und los geht’s!