Bekannt aus:
Anerkannt von: RTL Zwei Anerkannt von: Stadt Wien Anerkannt von: Kronehit
Blog

Internet Umzug: wie können Sie umziehen und sofort wieder online sein

Umzugstipps 05 Dec 2019 No Comments
Internet Umzug: wie können Sie umziehen und sofort wieder online sein

Umzug planen kann manchmal stressig sein und besonders dann, wenn man auch einen Internet Umzug organisieren muss. Glücklicherweise ist es schon seit einigen Jahren möglich, schnell mit Anschluss umzuziehen und Stress zu vermeiden. Andere Möglichkeiten, zum Beispiel, den Vertrag vom Vermieter zu übernehmen oder den Internetanbieter zu wechseln, stehen Ihnen auch zur Verfügung. In diesem Text lesen Sie darüber, wie man gleich nach dem Umzug am neuen Standort im Internet surfen kann.

Informieren Sie sich rechtzeitig, um erfolgreich mit Anschluss zu ziehen

Damit Sie nach Umzug Internet einrichten können, müssen Sie sich anfänglich gut informieren. Der erste Schritt wäre, herauszufinden, ob Ihr Internetanbieter in Ihrem neuen Wohnort verfügbar ist. Wenn Sie nur innerhalb desselben Orts übersiedeln, sind die Chancen groß, dass Sie den Internetanbieter nicht wechseln müssen. Man kann einfach nach den notwendigen Informationen online oder telefonisch fragen.
Ungeachtet dessen, ob Sie mit Anschluss umziehen oder den Internetanbieter wechseln, ist dies eine gute Möglichkeit, mehr über die Sonderangebote zu erfahren. Es gibt wahrscheinlich günstige Angebote und Tarife, die nicht nur Internet, sondern auch Telefon und Fernsehen in einem Kombi-Paket miteinbeziehen. Das sollten Sie sich auch überlegen, weil Sie auf diese Weise kurz- oder langfristig Geld sparen könnten.

Wie lange dauert Internet Umzug und wovon hängt das ab

Je früher Sie Ihren Internetanbieter kontaktieren, desto einfacher und schneller kann der Internet Umzug organisiert werden. Sehr oft besteht die Möglichkeit, wenn man den Umzug einige Wochen vorher anmeldet, den Internetzugang ohne Unterbrechung zu behalten. Manchmal ist der Bearbeitungsprozess lang und am sichersten ist es deshalb, so früh wie möglich, sich an den Internetanbieter zu wenden.
Wenn Sie den Internet Umzug anmelden, ist es nötig, die präzisen Daten anzugeben. Achten Sie besonders darauf, dass Sie die neue Adresse richtig schreiben. So kann der Internetanbieter überprüfen, ob ein Anschluss an Ihrem künftigen Standort verfügbar ist. Wenn ja, dann haben Sie viel Glück. In diesem Fall werden Sie vielleicht auch ohne komplizierte Installationen schnell wieder online sein. Aber wenn man einen ganz neuen Anschluss installieren muss, kann es manchmal mehrere Wochen dauern. Verzweifeln Sie jedoch nicht, denn es gibt andere Möglichkeiten außer den DSL- oder Kabelanschlüssen. Deshalb ist es sehr wichtig, sich vorher zu diesem Thema eingehend zu informieren.

Informieren Sie sich rechtzeitig bei Ihrem Anbieter über Internet Umzug.

Vergleichen Sie die Angebote: A1 Internet Umzug als Beispiel eines kundenorientierten Umzugsservice

Um einen A1 Internet Umzug zu beantragen, müssen Sie zuerst ein kurzes Formular ausfüllen. Sie nehmen die Hardware mit und besprechen alles online oder telefonisch im Voraus. Es ist dabei nötig, den Internetanbieter über Ihren Internet Umzug mindestens zwei Wochen vor dem Umzug zu informieren. Umzug Kosten Internet Umzugs betragen bei A1 ca. 50 Euro (November 2019), wenn man ein aktuelles Produkt benutzt. Im Fall, wenn Sie ein älteres Produkt besitzen, müssen Sie dieses wechseln. Dann gibt es aber Sonderangebote, die sehr günstig sein können.
Im Allgemeinen sind die Preise von einem Internet Umzug verschieden. Manchmal ist er kostenlos und manchmal muss man sogar bis 70 Euro bezahlen. Um Geld sparen zu können, müssen Sie die unterschiedlichen Angebote vergleichen. Dabei muss man auch beachten, dass es einige Änderungen bei den Kommunikationsanbietern geben kann. Wenn Sie sich beispielsweise über UPC Umzug Internet gerne informieren wollen, müssen Sie jetzt die Webseite von Magenta besuchen.

Was sollten Sie beachten, wenn Sie den Internetanbieter jedoch wechseln müssen

Wenn Sie den Internetanbieter jedoch wechseln müssen, beachten Sie vor allem die technischen Voraussetzungen für die Nutzung des Internets. Denken Sie auch darüber nach, zu welchem Zweck Sie Internet benutzen und ob Sie eine höhere Internetgeschwindigkeit brauchen oder nicht. Die aktuellen Vertragspflichten sind auch zu berücksichtigen, da es notwendig ist, den Vertrag zu kündigen. Bei Internetvertrag kündigen Umzug kann komplizierter sein und viel mehr kosten.
Falls Sie vorzeitig den A1 Internet kündigen wegen Umzug müssen, müssen Sie ein Entgelt sowie die Restzahlung bis zum Vertragsende zahlen. Dann können Sie einen neuen Internetanbieter finden, bei dem Sie als Neukunde in den ersten Monaten einen reduzierten Preis erhalten.

Zusammenfassung: Ein einfacher Internet Umzug in sechs Schritten

  • Informieren Sie sich zuerst mindestens einen Monat vorher über die Angebote.
  • Sagen Sie dem Internetanbieter rechtzeitig Bescheid, dass Sie umziehen müssen und erklären Sie die Details (Kundennummer, neue Adresse, alte Adresse). Wenn es unmöglich ist, mit Anschluss zu ziehen, kündigen Sie den Vertrag und kontaktieren Sie einen neuen Internetanbieter.
  • Verpacken Sie danach die Hardware richtig und verantwortlich.
  • Bringen Sie die Hardware an den neuen Standort mit. Geben Sie die Hardware dem Internetanbieter zurück, falls Sie eine neue Hardware erhalten oder den Internetanbieter wechseln müssen.
  • Warten Sie darauf, dass die Techniker den Anschluss installieren. Wenn es einen Anschluss schon gibt, befolgen Sie die Anweisungen des Kundensupports.
  • Haben Sie endlich Spaß mit dem Internetsurfen an ihrem neuen Standort.