Bekannt aus:
Anerkannt von: RTL Zwei Anerkannt von: Stadt Wien Anerkannt von: Kronehit
Blog

Schluss mit Abzocke beim Umzug – seriöse Umzugsunternehmen in Wien erkennen

Umzugstipps 07 Sep 2020 No Comments
Schluss mit Abzocke beim Umzug – seriöse Umzugsunternehmen in Wien erkennen

Umzugsangebote findet man im Internet wie Sand am Meer. Leider gibt es in dieser Branche auch einige schwarze Schafe, die nicht auf den ersten Blick zu erkennen sind. Bietet ein Umzugsunternehmen seine Dienste unschlagbar günstig an, dann ist Vorsicht geboten- Dumpingpreise sollten stutzig machen. Viele Angebote klingen zwar zu Beginn verlockend, erweisen sich am Ende aber als reine Umzugs Abzocke.

Viele Menschen informieren sich nicht ausreichend und buchen aufgrund einer guten Werbung eine Firma für ihren Umzug. Erkundigen Sie sich und trauen Sie nicht allen Unternehmen die die Google-Suche auswirft. Dieses Problem hat natürlich auch große Auswirkungen auf andere Wiener Umzugsunternehmen, die einen guten Job machen.

 

Umzugsunternehmen Wien – Qualität vor Quantität

Vor allem in und um Wien tummeln sich zahlreiche Umzugsfirmen und locken Kunden mit Billigstangeboten im Internet. Die Google-Suche nach einem Übersiedlungsunternehmen in Wien ergibt unzählige Angebote bei denen für zwei Mann inklusive LKW pro Stunde meist nur 20-25 Euro verlangt werden. Ein Preis, der verlockend klingt, aber sich als unrealistisch herausstellen wird. Die Möbelpacker Wien sind hier eines von vielen Negativbeispielen in der Umzugsbranche, die entlarvt wurden.

Um auf Nummer sicher zu gehen, ist es wichtig sich ausreichend zu informieren und diverse Angebote einzuholen. Bereits in der anfänglichen Kommunikation mit den Unternehmen trennt sich die Spreu vom Weizen.

Abzocke am Tag des Umzugs – keine Seltenheit

Eine Abzocke am Tag des Umzugs ist keine Seltenheit. Online sind zu diesem Thema einige Schauer-Geschichten zu finden. Viele Umzugsunternehmen machen sich den Stress der Kunden am Umzugstag zunutze und fügen einen nicht abgesprochenen Kostenaufschlag zum Angebot hinzu – das vermeintliche Schnäppchen ist passé und eine horrende Summe bleibt offen. Im Affekt werden die ungerechtfertigten Kosten dennoch bezahlt.

Preisaufschläge können durch Stockwerkzuschläge, Zusatzversicherungen oder in Form von Kilometergeld „gerechtfertigt“ werden. Die Infos zu diesen versteckten Kosten beim Umzug sind oftmals in den AGBs des Unternehmens verschleiert.

Aus diesem Grund ist ein Pauschalangebot meist die bessere Wahl. Seriöse Umzugsunternehmen schlüsseln darin die gesamte Leistung nachvollziehbar auf und böse Überraschungen können vermieden werden.

 

Umzug Abzocke entgehen und Betrug vermeiden

Die sicherste Variante für die Wahl des richtigen Umzugsunternehmens ist nach wie vor durch Empfehlungen aus dem Bekannten- und Freundeskreis. Auf Online-Bewertungen kann man sich heutzutage nicht mehr zu hundert Prozent verlassen, da diese oftmals gefälscht, vom Unternehmen selbst verfasst bzw. bezahlt sind.

Das Umzugsteam bittet daher Kunden nach dem Umzug eine Bewertungstafel zu schreiben. Mit kleinen Magneten können Sterne für die Leistung vergeben und zusätzlich die persönliche Erfahrung festgehalten werden. Die Fotos unserer Kunden mit Bewertungstafel finden Sie auf Google und auf unserer Website.

Ebenfalls ein Zeichen von Seriosität ist eine ordentlich erstellte Kostenschätzung auf Anfrage. Ein komplettes Pauschalangebot vor Abschätzung des Aufwandes wird meist nicht geboten, da es von Unternehmensseite her verbindlich wäre.

Unser Team vom Umzugsteam kann dank Online Besichtigung den Aufwand Ihres Umzuges einschätzen und somit innerhalb kürzester Zeit maßgeschneiderte Angebote erstellen – ohne persönlichen Termin. Dieser Service ist einzigartig und spart Zeit, die vor einem nahenden Umzug sowieso spärlich ist. Wie professionell wir arbeiten, ist auch in diesem Beitrag „Umzug in Wien: der große Vergleich der Umzug Angebote“  nachzulesen.

Ebenfalls unerlässlich um Betrug beim Umzug zu vermeiden, ist der Blick ins Impressum der ausgewählten Umzugsfirmen. Oftmals steckt hinter mehreren Billiganbietern ein und dasselbe Unternehmen – kein gutes Zeichen. Firmen dieser Art ruinieren nicht nur den Markt sondern locken meist mit Dumpingpreisen.

 

Unsere Tipps um unseriöse Umzugsunternehmen zu erkennen

  1. Kostenvoranschlag

Seriöse Umzugsunternehmen in Wien scheuen nicht davor, professionelle Kostenvoranschläge auszuschicken. Es gibt dafür verschiedene Abrechnungsmodelle. Der Aufwand wird entweder nach Stunden abgerechnet oder als Pauschalpreis verbucht. Für Kunden ist die Vereinbarung eines Fixpreises die bessere bzw. sicherere Wahl. Unseriöse Firmen rechnen meist ausschließlich nach Stunden ab und geben kaum Auskunft über den Leistungsumfang.

 

Im Kostenvoranschlag sollten alle vereinbarten Leistungen aufgelistet und beschrieben sein – von der Bereitstellung des Verpackungsmaterials bis hin zur Halteverbotszone. Denn genau in diesen Punkten lauern oft die Preisfallen. Auch die Mehrwertsteuer muss angegeben werden.

 

  1. Versteckte Kosten

Damit sich Billigangebote und Dumpingpreise schlussendlich für die Unternehmen lohnen, gibt es meist zahlreiche versteckte Kosten, die in den AGBs zu finden sind. Darunter können Stockwerk-Zuschläge, Kilometer-Pauschalen, Versicherungen, etc. fallen. Fragen Sie unbedingt nach wenn ein Kostenpunkt im Angebot nicht klar formuliert ist und durchforsten Sie bei Unsicherheit die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Seriöse Umzugsunternehmen geben in der Regel alle Kosten preis und vereinbaren nach Besichtigung des Objekts einen verbindlichen Fixpreis.

 

  1. Kontaktinformationen prüfen

Wie weiter oben schon kurz erwähnt, ist die Prüfung der Kontaktinformationen unerlässlich. Fehlende Daten oder kein rechtskonformes Impressum sind ein Indiz für Briefkastenfirmen.

Bei unvollständige Kontaktinformationen sollten also die Alarmglocken läuten. Seriöse Umzugsunternehmen wollen mit ihren Kunden in Kontakt treten und präsentieren auf ihrer Website Telefonnummer sowie Firmenadresse und verfügen über ein rechtskonformes Impressum. Eine Eintragung bei der WKO weist außerdem auf ein ordentliches Unternehmen hin.

 

  1. Beratung und Erstbesichtigung kostenlos

Professionelle Übersiedlungsfirmen bieten einen kostenlosen Beratungs- bzw. Besichtigungstermin an. Bei einer Besichtigung kann das Umzugsteam den Aufwand besser abschätzen und anschließend ein maßgeschneidertes Angebot erstellen. Auch möglich ist unsere Online-Besichtigung, bei der das gesamte Umzugsgut in einem Programm auf unserer Website ausgewählt werden kann.

 

  1. Bezahlung

Unseriöse Unternehmen bestehen häufig auf eine Zahlung per Vorkasse. Die Bezahlung des vereinbarten Betrages für die durchgeführte Übersiedlung erfolgt normalerweise nach Abschluss des Projekts entweder in bar oder per Überweisung. Lassen Sie sich nicht von Gegenteiligem überzeugen.

 

 

Das Umzugsteam- bestbewertete Umzugsfirma in Wien

Es ist nicht leicht ein vertrauenswürdiges Umzugsunternehmen in Wien zu finden. Das Umzugsteam wurde von Kunden zur bestbewerteten Umzugsfirma in Wien gewählt – die Bewertungen auf Google sprechen für sich. Wir überlassen unsere Projekte nicht dem Zufall, sondern setzten auf Planung und langjährige Erfahrung. Das Umzugsteam bietet das komplette Paket, das Sie für eine stressfreie Übersiedlung in Wien, österreichweit oder auch im internationalen Raum benötigen. Die Zufriedenheit unserer Kunden ist unsere Motivation.

 

Kontaktieren Sie uns jetzt und vereinbaren Sie einen kostenlosen Besichtigungstermin!